Hinzufügen einer Dokumenten-Teilungsbedingung

 

Wählen Sie die Schaltfläche Neu hinzufügen, um eine neue Teilungsbedingung hinzuzufügen. Der Bildschirm zum Definieren der neuen Teilungsbedingung wird angezeigt.

 

 

Wählen Sie auf dieser Registerkarte im Abschnitt Gescanntes Dokument teilen auf den Typ der gewünschten Teilung.

 

Die Wahl eines Elements aus der Dropdown-Liste OCR-Metadatenfeld weist Scan2x an, dass der Fokus der Teilungsbedingung der Wert eines Metadatenfelds ist, das über OCR gefüllt wird. Wenn nach einer bestimmten Referenz irgendwo auf der Seite gesucht werden soll, wird die Option Ganzseitige OCR empfohlen. Bei der Wahl der Option QR-Code, Datenmatrix oder Barcode sucht die Anwendung auf der Seite nach einem Barcode oder QR-Code und trennt das Dokument unabhängig vom Inhalt des Codes. Wenn Sie die Teilung anhand eines QR-Codes oder Barcodes mit einem bestimmten Wert vornehmen möchten, erstellen Sie ein Metadatenfeld, das den Code liest, referenzieren Sie das Metadatenfeld mithilfe der Option „OCR-Metadatenfeld“ und erstellen Sie eine Bedingung mithilfe der im Folgenden beschriebenen Teilungsbedingungen. Die Option Jeden n Seiten ist zu verwenden, wenn gescannte Dokumente jeweils eine feste Anzahl von Seiten haben.

 

Im Abschnitt Teilungsbedingung können Sie den Auslöser festlegen, der die Teilung des Stapels anstößt. Im Abschnitt Zustand zeigt an können Sie festlegen, ob der gewählte Auslöser sich am Anfang oder am Ende des Dokuments befindet. Im Abschnitt Teilungs-Optionen können Sie dagegen bestimmen, ob die Seite, die zur Teilung geführt hat, aus dem sich ergebenden Dokument entfernt werden soll. Dies ist besonders nützlich, wenn eine dedizierte „Splitter“-Seite verwendet wird.

 

Mit der Funktion Auto-save split documents (Geteilte Dokumente automatisch speichern) kann der Bildschirm zur Dokumentprüfung, auf dem der Benutzer das sich ergebende Dokument nach Ende des Scanvorgangs und vor dem Speichern sieht, übersprungen werden. Diese Umgehungsfunktion ist nützlich, wenn die gescannten Dokumente ein absolut sicheres Indexierungskennzeichen haben (z. B. einen QR-Code), das eine perfekte automatische Indexierung erlaubt.  Diese Funktion darf nicht verwendet werden, wenn der Benutzer die Metadaten vor dem Speichern prüfen muss.

 

Wenn eine dedizierte „Splitter“-Seite erforderlich ist, die zwischen Dokumenten eingefügt werden soll, um die Teilung eines Stapels zum Zeitpunkt des Scans zu ermöglichen, kann mit der Schaltfläche Splitter Generator eine Splitter-Seite generiert werden. Siehe Screenshot unten.

 

 

 

Copyright © 2022 Avantech Software