Navigation: Allgemeine Konzepte > Compliance und Audit >

Authentifizierung

 

 

 

 

Authentifizierung

 

Kiosk-Modus

Benutzern steht eine Vielzahl schneller und einfacher Möglichkeiten zur Verfügung, sich bei Scan2x zu authentifizieren. Nach der Authentifizierung werden dem Benutzer nur die Auftrags-Buttons angezeigt, für die er vom Administrator die entsprechenden Zugriffsrechte erhalten hat.

 

Unabhängig vom Auftragsziel werden Scans immer mit den Eigenschaften „Benutzername“ und „Scan-Datum“ erstellt. Dies gilt für alle Ziele, also für Ordner ebenso wie für E-Mail und DMS-Systeme.

 

Wenn Aufträge so konfiguriert sind, dass Scans als PDF-Datei in einem Ordner gespeichert werden, können die Metadaten jeder PDF-Datei in einer XML- oder CSV-Datei gespeichert werden, um die Bewahrung der Metadaten sicherzustellen.

 

Workload Server-Modus

Wenn Scan2x im Workload Server-Modus ausgeführt wird, hat der Benutzer keine Möglichkeit, sich bei Scan2x zu authentifizieren, da alles auf dem Sever läuft. Der Scan2x-Workload Server bestimmt mithilfe der Dateibesitzer-Eigenschaft von Active Directory, welcher Benutzer die Datei in den überwachten Ordner geschrieben hat. Diese ID wird verwendet, wenn der Auftrag in die Warteschlange gestellt wird und wenn er verarbeitet wird.

 

 

 

Copyright © 2022 Avantech Software