Navigation: Allgemeine Konzepte > Dokumenten-Scan >

Scannen von Personalausweisen und Pässen

 

 

 

 

Scannen von Personalausweisen und Pässen

 

Das Scannen von Personalausweisen und Pässen ist so einfach wie das Scannen alle anderen Dokumente. Scan2x ist jedoch in der Lage, diese Dokumente präzise zu verarbeiten.

 

Personalausweise

Personalausweise, die dem ICAO Standard 9303 entsprechen, werden von 188 Ländern und Gebieten weltweit verwendet. Die Dokumente werden in Form einer Plastikkarte der Größe einer Kreditkarte ausgegeben und haben auf der Rückseite eine maschinenlesbare Zone (MRZ). Die MRZ wird auf eine Weise formatiert, die die optische Zeichenerkennung (OCR) der darin enthaltenen Informationen mithilfe der in die Daten integrierten Sicherheitsalgorithmen mit 100%iger Sicherheit ermöglicht. Durch die OCR-Prüfung der MRZ und der Anwendung dieser Sicherheitsalgorithmen auf die Daten wird Folgendes ermöglicht:

 

Überprüfen, ob die MRZ-Daten mit 100%iger Genauigkeit gelesen wurden

Überprüfen, ob die MRZ manipuliert wurde

Überprüfen, ob die Gültigkeitsdauer des Ausweises nach dem aktuellen Datum liegt oder diesem Datum entspricht

Überprüfen, ob der Inhaber in einer Datenbank enthalten / nicht enthalten ist

Überprüfen des Inhabers mithilfe eines Webservices (z. B. World-Check.)

Lesen und Übertragen aller Ausweisdaten an Scan2x zur weiteren Übertragung in einen digitalen Speicher zusammen mit dem Bild des Ausweises

 

Falls eine der oben genannten Funktionen oder Prüfungen fehlschlägt, erhält der Scan2x-Benutzer sofort eine Warnung und eine Beschreibung des aufgetretenen Problems.

 

Scan2x kann den Personalausweis in einem Durchlauf scannen und Vorder- und Rückseite zusammen mit Bescheinigungstext in einer zugeschnittenen PDF-Farbdatei kombinieren. Der folgende Screenshot zeigt ein Beispiel.

 

 

 

 

Pässe

Pässe, die dem ICAO Standard 9303 entsprechen, enthalten auf der Seite, die den Passinhaber identifiziert, eine MRZ. Scan2x nutzt diese Daten auf dieselbe Weise wie beim Personalausweis.

 

Weitere Informationen zum Scannen ICAO-konformer Ausweispapiere finden Sie im Administrator-Handbuch unter der Registerkarte „Scan-Einstellungen“.

 

* Damit Scan2x Personalausweise und Pässe korrekt erkennen und verarbeiten kann, müssen diese dem Standarddokument 9303 der ICAO (International Civil Aviation Organisation) entsprechen, das von allen 188 ICAO-Mitgliedsstaaten angenommen wurde. Außerdem muss ein Scanner verwendet werden, der für das Scannen von Medien der Dicke einer Plastikkarte oder eines Passes konzipiert wurde.

 

Weitere Prüfungen der Identität des Passinhabers

Neben der Verwendung der maschinenlesbaren Zone zur Überprüfung des korrekten Lesens der Informationen kann Scan2x auch folgende Prüfungen dynamisch in Echtzeit durchführen:

 

Überprüfung der Authentizität der Informationen mithilfe der MRZ-CRC-Prüfung

Überprüfung des Geburtsdatums des Dokumenteninhabers

Überprüfung des Ablaufdatums des Dokuments und optional Verbot, abgelaufene Dokumente zu erfassen

Verwendung von Datenbankabfragen oder Webservice-Aufrufen zur Prüfung interner Datenbanken, Sperrlisten usw.

Verwendung von Datenbankabfragen oder Webservice-Aufrufen zur Prüfung interner Datenbanken, z. B. World-Check.

 

 

 

 

 

Copyright © 2022 Avantech Software