Navigation: Scan2x-Installation >

Installation von Scan2x auf PC – Kiosk-Modus

 

 

 

 

Installation von Scan2x auf PC – Kiosk-Modus

Voraussetzungen

Scan2x ist eine Windows WPF-Anwendung und erfordert einen PC mit folgenden Mindestvoraussetzungen:

4-Core Intel-Prozessor oder besser

8 GB RAM

SSD-Festplatte mit 500 GB

1 GBit-Netzwerkkarte

Touchscreen (wenn Software im Touchscreen-Modus verwendet werden soll)

USB-Anschlüsse mit USB-2 oder besser

 

Scan2x-Installation für Windows

Scan2x stellt einen Windows Installer bereit, der Sie durch den gesamten Installationsvorgang und die Erstkonfiguration führt.  Um die Installation zu beginnen, starten Sie den Vorgang, indem Sie auf die Datei „AvantechScan2x.msi“ doppelklicken, und folgen Sie dem Installationsassistenten, wie unten dargestellt. Klicken Sie bei den verschiedenen Schritten jeweils auf Weiter:

 

 

 

 

Lesen Sie die Lizenzvereinbarung und wählen Sie „Next“ (Weiter), um fortzufahren.

 

Lesen Sie die Installationshinweise und wählen Sie „Next“ (Weiter), um fortzufahren.

 

Überprüfen Sie den Standard-Installationsordner. Wählen Sie die Schaltfläche „Change“ (Ändern), wenn Sie den Ordner ändern möchten, und wählen Sie „Next“ (Weiter), um fortzufahren.

 

Bestätigen Sie, indem Sie die Schaltfläche „Install“ (Installieren) wählen.

 

Während des Installationsvorgangs zeigt ein Verlaufsbalken den Fortschritt der einzelnen Schritte an. Nach Abschluss der Installation erscheint der folgende Bildschirm.

 

 

Scan2x nutzt zur Verwaltung seiner Datensätze eine Datenbank-Engine. In einer Netzwerkumgebung, in der mehrere Scan2x-Installationen verwendet werden sollen, ist es sinnvoll, einen netzwerkweiten Datenbankserver zu nutzen. Damit können alle Scan2x-Installationen im Netzwerk die zentralisierten Einstellungen und Aktivitätsprotokolle verwenden. Bei einer einzelnen Scan2x-Installation ist es ausreichend, wenn eine lokale Instanz auf dem Scan2x-PC ausgeführt wird.

 

Wenn Scan2x erstmals gestartet wird, prüft die Anwendung, ob Microsoft SQL Server auf dem PC vorhanden ist. Wenn eine Instanz gefunden wird, wird diese in der Dropdown-Liste Server angezeigt. Andernfalls können Sie über das Formular „Database Connection Settings“ (Datenbank-Verbindungseinstellungen) die 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Microsoft SQL Express kostenlos installieren. Wählen Sie diese lokale Installationsoption, wenn Sie eine Testversion oder ein einzelnes Scan2x-System installieren.  Für Installationen, in denen mehrere Scan2x-Geräte innerhalb eines Netzwerks erforderlich sind, wird empfohlen, die Scan2x-Datenbank auf einem zentralen SQL Server zu hosten.

 

Zunächst wird auf dem folgenden Bildschirm angezeigt, dass das Scan2x-System noch nicht aktiviert und der SQL Server, der die Konfigurationsdatenbank hostet, noch nicht gefunden wurde.

 

Wählen Sie die Registerkarte für den Microsoft SQL- oder Oracle-Datenbankserver und geben Sie die erforderlichen Angaben ein.

 

Wenn Sie keinen zentralen Datenbankserver für mehrere Scan2x-Installationen haben, können Sie wählen, eine lokale Version von Microsoft SQL Express herunterzuladen und zu installieren, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche für 32-Bit- bzw. 64-Bit-Systeme klicken (siehe Screenshot oben). Die Software beginnt, SQL Server von der Microsoft-Website herunterzuladen. Folgender Bildschirm wird angezeigt:

 

Wenn die Installationsdatei von Microsoft heruntergeladen wurde, beginnt automatisch die Installation:

 

Wenn die Zugriffsberechtigungen des Rechners, auf dem Sie die Installation durchführen, vorliegen, zeigt das System folgende Bestätigungsmeldung an:

 

Falls die Installation NICHT erfolgreich ist, liegt dies daran, dass Ihr Rechner bzw. Ihr Benutzerkonto nicht über die erforderlichen Zugriffsberechtigungen verfügt. In diesem Fall empfiehlt es sich, eine Instanz von Microsoft SQL Express in einem getrennten Vorgang zu installieren, bevor die Konfiguration von Scan2x fortgesetzt wird.

 

 

 

Copyright © 2022 Avantech Software